Fight the Weight

Mein Weg zu einem gesünderen Leben

Lang hat es gedauert, doch nun bin ich bereit. Seit April 2020 kämpfe ich gegen die Pfunde und bin auf dem holprigen Weg, zu einem gesünderen und fitteren Leben.

Startgewicht: 168,4 kg

Zwischenstand: 120 kg

Neueste Beiträge

Endlich wieder Pizza

Für Low-Carb-gerechte Pizza gibt es viele unterschiedliche Rezepte und Varianten, die mitunter etwas aufwendig sind. Heute wollte ich es jedoch einfach und habe statt zum geraspelten Blumenkohl zur Backmischung gegriffen – kohlehydratarm versteht sich.

Noch mehr Kohl

Mein Magen bekommt einfach keine Ruhe, denn heute gab es schon wieder Kohl im Doppelpack, nämlich Blumenkohl und Chinakohl. Sobald ich die Kohlköpfe aufgebraucht habe, sollte ich vielleicht eine kleine Kohl-Pause einlegen, auch wenn es schwer fällt.

Brownie mit Schreckmoment

Wer ohne großen Aufwand backen will, greift natürlich zu einer praktischen Backmischung, in meinem Fall eine für Protein-Brownies. Nachdem ich das Gebäck gestern schon zubereitet hatte, war es heute endlich Zeit für den Geschmackstest, doch beim Blick auf die Nährwerte war der Schreck groß – doch nur für einen Moment.

Dreierlei Sprossen

Trotz der Startschwierigkeiten hat das mit meinen Sprossen ziemlich gut geklappt. Die frische Ernte musste heute natürlich auch sofort verwendet werden, um ein paar zusätzliche Vitamine und Mineralien in meine Mahlzeiten zu schmuggeln.

Der Tag der Proteine

Mit dem Eiweiß habe ich es heute vermutlich ein wenig übertrieben, aber so ist es eben, wenn man ungeduldig ist und neue Produkte ausprobieren will. Es gab heute also Versuche mit dem neuen Proteinpulver sowie tierisches Eiweiß in Form von Fisch und Ei.

Wiegetag am 16. Januar 2021

Heute fühle ich mich ziemlich lätschig, weswegen ich mich nur ungern auf die Waage gestellt habe. Aber so schlimm wie befürchtet, war es gar nicht. Es ist zwar nur ein kleiner Erfolg, aber immerhin geht es vorwärts.

Scharf muss es sein!

Rot und scharf sollte es heute sein, also der perfekte Tag für Kimchi-Eintopf mit einem ordentlichen Löffel Chili-Paste. Um den Magen gut darauf vorzubereiten, gab es zuvor aber noch Brot, Hafermilch und reichlich Kaffee.

Ei der Daus

Eier stehen sehr häufig auf meinem Speiseplan, wobei ich versuche am Tag nicht mehr als zwei zu essen. Heute habe ich jedoch ein Auge zugedrückt und mir ein zusätzliches Ei erlaubt. Der Nachmittagssnack wäre sonst einfach zu klein geworden.

Ein Hauch von Asien

Meine Hauptmahlzeiten waren heute wieder einmal asiatisch angehaucht, was bei mir ja wirklich keine Seltenheit ist. Los ging es mit einem großzügigen Löffel Miso-Paste und beim Mittagessen kam dann die Austernsoße zum Einsatz. Was für ein Genuss.

Das gescheiterte Käsesandwich

Besonders bei einfachen Hobby-Köchen wie mir ist nicht jede Mahlzeit ein Erfolg und ihr habt ja bereits häufig eher seltsame Kreationen in meinem Blog gesehen. Schlimm sah mein gegrilltes Käsesandwich zwar nicht aus, doch trotzdem lief nicht alles nach Plan.

Noch ein Geschmackstest

Auch heute musste sich ein veganes Ersatzprodukt unter Beweis stellen, um eventuell regelmäßig in meiner Küche die erste Geige spielen zu dürfen. Bei dem Kandidaten handelte es sich diesmal um Gyros aus Sojastreifen, das auf den ersten Blick ziemlich ansprechend ausgesehen hat.

Semmelknödel aus dem Glas

Hin und wieder packt mich die Lust auf Semmelknödel. Leider enden Kochexperimente in der Richtung bei mir meistens in einer Katastrophe, doch zum Glück gibt es andere Möglichkeiten, um an leckere Knödel zu kommen, zum Beispiel fertige Knödel aus dem Glas.

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.