Fight the Weight

Mein Weg zu einem gesünderen Leben

Lang hat es gedauert, doch nun bin ich bereit. Seit April 2020 kämpfe ich gegen die Pfunde und bin auf dem holprigen Weg, zu einem gesünderen und fitteren Leben.

Startgewicht: 168,4 kg

Zwischenstand: 114,8 kg

Neueste Beiträge

Kurz und Knapp

Die Anspannung hat heute ihren Höhepunkt erreicht, doch zum Glück wurde mir geholfen. Zwar ist die Blockade nun gelöst, doch dafür bin ich jetzt ziemlich platt, weswegen der Beitrag heute wieder kurz und knapp wird.

Alles aus der Dose

Wenn beim Kochen fast alle Zutaten aus der Dose kommen, kann es sich eigentlich nur um Chili handeln, oder? Genau das stand heute auf meinem Speiseplan, allerdings habe ich bei der Zubereitung ganz auf Fleisch verzichtet. Stattdessen gab es einen Versuch mit Soja-Granulat.

Spätzle Mal anders

Bei meiner Suche nach Inspiration bin ich über ein lustiges Rezept für Spätzle mit asiatischem Touch gestolpert – und Ihr wisst ja, wie sehr ich ebendiesen mag. Es ist also kaum verwunderlich, dass ich das Gericht nachkochen musste; mit viel Improvisation versteht sich.

Ein süßer Morgen

Nach viel zu langer Zeit habe ich mir endlich wieder Nachschub von der Keto-Bäckerei bestellt. Die Lieferung konnte ich heute Morgen auch gleich mit einer leckeren Keto-Waffel zelebrieren – oh, wie habe ich sie vermisst.

Wiegetag am 27. Februar 2021

Viel hatte ich mir von dem heutigen Wiegetag nicht versprochen, doch so dramatisch, wie ich befürchtet hatte, war das Ergebnis dann doch nicht. Trotzdem hatte ich ein ziemlich mulmiges Gefühl bei der Sache.

Soja-Gyros mit asiatischem Touch

Heute musste ich ein paar Gemüsereste verwerten – die perfekte Gelegenheit, um eine leckere Nudelpfanne mit köstlichem Soja-Gyros zu machen. Für den Geschmack ging es dabei in die asiatische Ecke meines Kühlschranks: Diesmal kam statt Miso oder Chili-Paste jedoch die Austernsoße zum Einsatz.

Fake und lecker

Bei meinem letzten Supermarkt-Einkauf, bin ich über eine Packung Chicken-Nuggets gestolpert – eine vegane Variante, ganz ohne Erbsen-Protein. Die fleischlose Alternative musste also unbedingt ausprobieren; ganz ohne Erbsen ging es heute allerdings trotzdem nicht…

Miso am Morgen

Vermutlich können nicht alle meine Begeisterung für Miso teilen, schon gar nicht als Element des Frühstücks. Doch ich liebe den Geschmack und hin und wieder brauche ich schlicht und einfach eine würzige Miso-Suppe, um den Tag einzuläuten.

Ein stinkiges Omelett

Mein Mittagessen war heute wieder von der stinkigen Sorte. Nicht etwa die verwendeten Eier sind schuld, sondern der leckere Limburger, der ein wichtiger Bestandteil des heutigen Omeletts war. Hach, stinkiger Käse ist einfach lecker.

Gemüse-Wirrwarr mit Würstchen

Manche Gerichte sehen im Kopf deutlich besser aus, als das, was letztendlich auf dem Teller landet. Doch meine kreativen Haufen kennt ihr ja mittlerweile und bloß weil etwas unschön aussieht, heißt es nicht, dass es nicht schmeckt. Im Gegenteil, mein Mittagessen war sogar ziemlich lecker.

Perfekt geformte Pfannkuchen!

Protein-Pfannkuchen landen ja recht häufig auf meinem Speiseplan, weswegen ich mittlerweile ziemlich viel Übung bei der Zubereitung habe. Meist will es mit einer schönen Form nicht so richtig klappen, doch heute sind die Pancakes rund und wunderschön geworden – zumindest in meiner Welt.

Eine seltsame Pizza

Heute stand wieder einmal eine Low-Carb-Pizza auf dem Speiseplan, klassisch mit Pilzen und Salami. Zusätzlich gab es auch noch einen Versuch mit einem Ei – der ist aber noch verbesserungswürdig.

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.