Wiegetag am 22. August 2020

In der vergangenen Woche hat sich nichts getan, mein Körper entspannt sich vermutlich auf dem berüchtigten Plateau. Schlimm ist das jedoch nicht, denn wir sind hier ja nicht bei einem Wettbewerb. Weiter gehen soll es aber trotzdem irgendwann.

Der menschliche Körper hat eine Abneigung gegen Gewichtsverlust und kann ganz schön zickig werden, wenn er mit einem Kaloriendefizit konfrontiert wird. Es steht weniger Energie zur Verfügung und der Körper reagiert mit Lethargie und fehlender Motivation, um den Energieverbrauch zu reduzieren. Auch das Wetter spielt bei mir eine große Rolle, denn als Freund der Kälte, fällt es mir wirklich schwer mich bei hohen Temperaturen zu irgendetwas aufzuraffen. Noch dazu gewöhnt sich der Stoffwechsel mit der Zeit an die Situation und dann tut sich erstmal gar nichts mehr. Da hilft es nur, den Körper wieder vor neue Herausforderungen zu stellen und ihn ein bisschen auszutricksen.

Nur nicht aufgeben

Eigentlich gibt es keinen Grund zur Klage, denn in den vergangenen Wochen sind die Kilos ziemlich schnell gepurzelt, wobei mir aber auch klar war, dass es nicht immer so weiter gehen wird und der Körper sich irgendwann an die Situation gewöhnen würde. Dementsprechend hat sich auf der Waage heute nichts bewegt, was mich aber nicht sonderlich stört, denn ich liege gut in der Zeit. In diesem Jahr fehlen schließlich nur noch knapp zwölf Kilo, um mein Jahresziel zu erreichen. Trotzdem will ich wieder motivierter werden, insbesondere da das Wetter in der nächsten Woche etwas Tina-freundlicher werden soll. Noch dazu werde ich wieder mit meinen Makros herumspielen und auch einen Kohlehydrattag einlegen, damit der Körper seine Reserven aufladen kann. Hoffentlich kann ich dadurch das Plateau hinter mich bringen. Mal sehen, was die nächste Woche so bringt.

Ein Kommentar zu “Wiegetag am 22. August 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: