Motiviert in die neue Woche

Beim nächsten Wiegetag will ich endlich die 139 Kilo knacken, schließlich gurke ich jetzt schon lange genug in den 40ern herum. Mal sehen, ob ich dieses Ziel erreichen kann; meine Motivation hat sich auf jeden Fall von der Hitze erholt und heute auch gleich bemerkbar gemacht.

Aufstehen am Montag macht einfach keinen Spaß, aber das geht ja bestimmt vielen so, oder? Gestern Nacht fiel mir das Schlafen auch wieder ziemlich schwer, dementsprechend müde war ich heute Morgen. Aus diesem Grund habe ich meinen Wecker dreist ignoriert, um noch eine weitere halbe Stunde schlafen zu können. Um halb acht war ich dann auch tatsächlich etwas fitter und konnte den Tag ohne Probleme – und sogar motiviert – beginnen. Zum Frühstück gab es wieder einmal belegte Stullen, heute mit Räucherlachs, Salat und würzigem Cheddar. Um meine Motivation noch etwas anzutreiben, habe ich mir beim Essen ein Video über eine extrem fettleibige Vloggerin angesehen, deren Abnehmreise darin besteht, ihre Diätversuche nach spätestens drei Tagen an den Nagel zu hängen. Klingt vielleicht ziemlich gemein von mir, aber ich nutze solche Videos als eine Art Schocktherapie. Ich halte mir damit vor Augen, wie ich nicht werden möchte.

Belegte Brote sehen mit ein paar Salatblättern einfach viel schöner aus. © Christina Deinhardt

Kalorien: 555 kcal
Eiweiß: 56 g
Fett: 35 g
Kohlehydrate: 5 g

Kaffeesnack fürs Morgenmeeting

Meinen Kaffee, auch heute mit Kaffeesahne, habe ich während unseres Morgenmeetings getrunken, im Anschluss gab es noch ein süßes Low-Carb-Hörnchen. Ansonsten war der Arbeitstag heute ziemlich ereignislos: Ich habe ein paar Details für meinen Fachartikel recherchiert und weiter am Text gebastelt. Außerdem konnte ich bei meiner Chefin meine albernen Sorgen ansprechen, wobei das Feedback eigentlich ziemlich ermutigend war. Ich werde auf jeden Fall weiterhin mein bestes geben und mich auch weiterhin den Herausforderungen stellen, schließlich will ich mich ja auch in meinen jobspezifischen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Ein Kaffee und ein Hörnchen sorgen für etwas Abwechslung während der Arbeit. © Christina Deinhardt

Kalorien: 231 kcal
Eiweiß: 15 g
Fett: 15 g
Kohlehydrate: 6 g

Ein Berg aus Salat

Mein Mittagessen war heute ein Salat-Berg, bestehend aus Salatherz, Tomate, Gurke und Ziegen-Camembert. Dazu gab es zwei Bratwürstchen und ein Omelett, bei dem ich eine asiatische Gewürzmischung ausprobiert habe. Den Mix finde ich ziemlich spannend, er besteht aus Sesam, Koriander, Chili, Ingwer, Orangenschale, Lorbeerblättern und Schnittlauch. Geschmeckt hat das Ganze ziemlich gut und ich werde die Gewürze auf jeden Fall häufiger für meine Omeletts und Spiegeleier verwenden.

Unter dem Salat versteckten sich ein Omelett und zwei Bratwürstchen.

Kalorien: 645 kcal
Eiweiß: 38 g
Fett: 53 g
Kohlehydrate: 9 g

Spaziergang für den Kopf

Der Gartenhibiskus wächst in einem kleinen Garten in meiner Straße. © Christina Deinhardt

Im Laufe des Nachmittags wollte der Kopf nicht mehr so recht, weshalb die Kreativität und damit der Fortschritt an meinem Text etwas gelitten haben. Um die Gedanken zu lösen und gleichzeitig meine Motivation auszunützen, habe ich einen kleinen Spaziergang gemacht, wobei ich heute einfach durch das Viertel gelaufen bin und dabei über einige schöne Blumen gestolpert bin.

Die gewöhnliche Ochsenzunge lugt unter einem Zaun hervor. © Christina Deinhardt

Kalorien insgesamt: 1.426 kcal
Eiweiß: 109 g
Fett: 103 g
Kohlehydrate: 20 g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: