Wiegetag am 29. August 2020

Heute ist Stichtag: Habe ich die 139 Kilo erreicht? Konnte ich das nervige Plateau endlich hinter mich bringen? Wie jeden Samstag hat mir die Waage heute verraten, wie es um meine Abnehmziele steht und ich muss sagen: Die Woche ist ziemlich gut gelaufen und ich konnte gleich zwei Meilensteine erreichen.

Na, das war doch Mal eine gute Woche: Ich war aktiv, habe einen Ausflug gemacht und bei meiner Ernährung konnte ich ein wenig mit meinen Makros herumspielen; was tut man nicht alles, um seine Ziele zu erreichen. 139 Kilo wollte ich endlich knacken, doch mein Körper hatte es sich für einige Tage auf dem Plateau gemütlich gemacht, was lustigerweise immer passiert, wenn eine weitere 10er Stelle in greifbarer Nähe ist. Doch diese Woche hat es nun endlich geklappt und ich habe wieder einen Meilenstein erreicht – eigentlich sogar zwei.

Das Ergebnis

Heute Morgen war der Gang zur Waage für mich besonders schwer, denn ich war besorgt, dass es mit meinem Ziel wieder nicht geklappt hat. Doch das Ergebnis kann sich wohl sehen lassen: 1,9 Kilo habe ich im Laufe der letzten Woche abgenommen und bin nun bei 138,2 Kilo – ich konnte also die 140er hinter mir lassen. Mittlerweile habe ich damit stolze 30,2 Kilo besiegt, adieu liebe 20!

Die 40 ist nun also nicht mehr weit und was mich daran besonders freut: Für die nächsten 10 Kilo habe ich nun ganz vier Monate Zeit, was mehr als realistisch ist. Natürlich dürfen auch mehr als 40 Kilo purzeln, doch ich bin auch zufrieden, wenn ich mein gesetztes Jahresziel knacke und es auf 128 Kilo schaffe – was schon eine gewaltige Leistung ist. Jedes weitere Gramm ist dann ein schöner und willkommener Bonus. Na gut, ich will ehrlich sein. Natürlich habe ich mir auch ein Bonusziel gesetzt: Falls ich in diesem Jahr über mein Kiloziel hinaus auch noch mein BMI-Ziel von 39 schaffen würde, wäre des für mich der größte Erfolg, denn dann würde ich die Kategorie „fettleibig“ verlassen und wäre „nur noch“ übergewichtig.

2 Kommentare zu „Wiegetag am 29. August 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: