Wiegetag am 19. September 2020

Gemächlich, aber hartnäckig geht es weiter und mein Jahresziel rückt wieder ein kleines Stückchen näher. Dabei habe ich auch endlich eines meiner alberenen Miniziele erreicht – für mich ein kleiner Grund zur Freude.

Wenn ich auf die vergangene Woche zurückblicke, bin ich mit meinen Bemühungen mehr als zufrieden. Ich war häufig unterwegs, habe mich bei meiner Ernährung brav an meinen Markos und dem gewählten Kaloriendefizit orientiert und habe es mit dem Naschen nicht übertrieben – zumindest meiner Meinung nach. Getrunken habe ich meistens auch genug, nur das mit dem erholsamen Schlaf sollte ich noch etwas üben.

Das Ergebnis

Langsam kriecht die Zahl auf der Waage weiter in die richtige Richtung, auch wenn es leider kein volles Kilo in dieser Woche war. Abgenommen habe ich 800 Gramm womit ich mit 136 Kilo nun eine Punktlandung hingelegt habe. Insgesamt habe ich also nun 32,4 Kilo abgenommen. Aber immerhin habe ich nun mein Ziel für die US-amerikanischen Pfund angekratzt: Dort habe ich nun die 299,8 lbs erreicht. Knapp, ich weiß, aber immerhin steht dort nun keine drei mehr, sondern eine zwei. Man sollte sich ja schließlich auch über Kleinigkeiten freuen, oder?

Meine aktuellen Werte. © Christina Deinhardt

13 Kommentare zu „Wiegetag am 19. September 2020

  1. Herzlichen Glückwunsch….. 🎊🎉🍾 es ist normal, dass es nach einiger Zeit langsamer geht.
    Welche App benutzt Du? Und berechnest Du alles mit der Waage? Ich finde so etwas spannend….und Du machst das klasse🤗🤗

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich weiß, da spricht nur die verdammte Ungeduld. 😉
      Ich verwende eigentlich drei Apps zum Tracken, aber der Screenshot stammt von „Überwache Dein Gewicht“, eine App, die mir meine Spaziergang-Freundin empfohlen hat. Die berechnet alles automatisch. Klar, ist bestimmt nicht 100%ig genau, aber gut genug für eine grobe Übersicht.

      Gefällt 1 Person

      1. Da spiele ich gerade etwas. Will es ja nun erstmal mit den Carb-Days versuchen. Ansonsten muss ich jetzt Mal zum Arzt gehen und mich weiter beraten lassen. Bisher habe ich mich einfach zu sehr geschämt. 😦
        Und vielen Dank, Du Cheerleader. 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: