Wiegetag am 11. Oktober 2020

Bei zwei Cheatdays in nur einer Woche, kann man beim Wiegetag eigentlich nicht viel Positives erwarten. Doch ganz so schlimm war das Ergebnis dann doch nicht, was aber noch lange kein Grund für Leichtsinn ist. Der nächste Cheatday muss also nun etwas auf sich warten lassen.

Normalerweise ist mein Wiegetag ja am Samstag, doch gestern hatte ich einfach keine Energie mehr, um neben meinem Ernährungstagebuch noch einen weiteren Beitrag zu verfassen. Aus diesem Grund ist der Wiegetag gestern also ausgefallen, was vielleicht gar nicht so schlimm ist, denn die Waage war gestern nicht gerade barmherzig mit ihrem Urteil. Heute Morgen sah die Sache aber schon wieder anders aus, weswegen wir das Ergebnis von gestern am besten einfach unter den Tisch fallen lassen – ein bisschen Schummelei kann ja nicht schaden, oder?

Das Ergebnis

Wie erwartet ging es mit dem Gewicht in der letzten Woche in die falsche Richtung. Gestern hat sich gleich ein ganzes Kilo wieder auf die Waage geschlichen. Doch heute war ich schon wieder bei 132, 3 Kilo, was also einer Zunahme von 300 Gramm entspricht – einem Ergebnis, mit dem ich ganz gut leben kann. Der gesamte Gewichtsverlust liegt damit bei 36,1 Kilo und ich bin sehr erleichtert darüber, dass ich die 36 halten konnte. Für die nächste Woche ist nun wieder eine strenge Überwachung der Kalorien und Makros angesagt und der Kohlehydrattag fällt heute einfach aus. Vielleicht gar nicht so schlecht, dadurch steigt nämlich die Freude auf den nächsten Sonntag, der dann auch das Startsignal für meine Urlaubswoche ist.

4 Kommentare zu „Wiegetag am 11. Oktober 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: