Wiegetag am 30. Januar 2021

Langsam aber sicher erwacht die Motivation aus ihrem Winterschlaf, was sich heute auch auf der Waage gezeigt hat. Die 50-Kilo-Grenze rückt immer näher – zwar nur langsam, aber immerhin geht es überhaupt weiter.

Trotz des schlechten Wetters habe ich es letzte Woche tatsächlich ein paar Mal geschafft, mich zu einem Spaziergang aufzuraffen. Sicherheitshalber mit Maske, da ich dabei an einigen Geschäften vorbeigekommen bin, und auf dem Rückweg ohnehin noch Kleinigkeiten besorgt habe. Die Maskenpflicht stört mich auch ehrlich gesagt nicht sonderlich, denn bei dem kalten Wind, der seit einer Woche durch Nürnberg peitscht, betrachte ich den Mund-Nase-Schutz als praktischen Schild für das Gesicht – ich mag es zwar kalt, aber auf frierende Nasenspitzen kann ich trotzdem gut verzichten.

Das Ergebnis

Die Waage war heute gar nicht so grausam wie ich dachte – ja, ich bin zurzeit ziemlich pessimistisch was meinen Fortschritt angeht, doch die Waage hat mich ja zum Glück eines Besseren belehrt. 1,3 Kilo sind in den letzten zwei Wochen verschwunden und somit habe ich es von glatten 120 Kilo auf 118,7 Kilo geschafft. Somit bin ich mit einem Gewichtsverlust von insgesamt 49,7 Kilo kurz vor der großen 50. Der BMI hat es mittlerweile auf 38,3 geschafft – schon faszinierend, wenn ich überlege, dass ich vor gut einem Jahr bei 54,4 war. Mein Gewichtsverlust hat natürlich auch einen großen Nachteil: Das mögliche Kaloriendefizit schrumpft immer weiter. Während ich am Anfang meiner Reise einen Grundumsatz von rund 2.400 Kalorien hatte, liege ich nun bei 1.974, somit schaffe ich nur noch ein Defizit von höchsten 500 Kalorien – kein Wunder, dass es nun langsamer geht. Doch da spricht natürlich nur die Ungeduld aus mir, schließlich ist mir bewusst, dass ein langsamer Gewichtsverlust auch ein gesunder Verlauf der Reise ist. Wie dem auch sei, ich freue mich jetzt einfach, dass ich die 118,7 Kilo erreicht habe und hoffe, das ich im Laufe der nächsten zwei Wochen den nächsten wichtigen Meilenstein passieren kann.

3 Kommentare zu „Wiegetag am 30. Januar 2021

  1. Herzlichen Glückwunsch 🎊🎉🍾 cool, was Du bisher geschafft hast. Es wird wohl immer langsamer gehen, je leichter Du wirst. Aber es wird…. ich vertraue darin.🤩
    PS: inzwischen denke ich sonntags an Chips…… und ich mag überhaupt keine Chips😂😂😂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: