Wo ist das Grün?

Bei meinem heutigen Speiseplan fehlt eindeutig das Grün – und das, obwohl ich sämtliche Gemüsereste aus meinem Kühlschrank zusammengesammelt und verarbeitet habe. Lecker waren meine Mahlzeiten trotzdem, wenn auch – bezogen auf die Farbe – etwas eintönig.

Schon bei meinem Frühstück war ich mit der Farbkombination im nicht sonderlich zufrieden. Ich hatte mir Proteintoast mit Cheddar und zuckerfreier Aprikosenmarmelade vorbereitet – dazu gab es einen Kaffee mit Hafermilch und Proteinpulver. Am Ende gab es noch ein klägliches Kresse-Häufchen für das Käsebrot, um zumindest einen kleinen Kontrast zu bekommen. Anschließend habe ich mich zusammen mit meiner Mahlzeit direkt an den Schreibtisch verkrochen, der wärmste Raum in meiner Wohnung ist.

Heute Morgen wollte ich etwas Herzhaftes und etwas Süßes. © Christina Deinhardt

Kalorien: 376 kcal
Eiweiß: 23 g
Fette: 21 g
Kohlenhydrate: 24 g

Ein fluffiger Snack

Nachdem ich gestern einen Eiweiß-Käsekuchen getestet habe, musste heute die zweite Hälfte aufgegessen werden, zusammen mit etwas Sahne – habe ich eigentlich einmal erwähnt, dass ich dafür immer ungesüßte Sahne verwende? Meinen Snack habe ich zusammen mit einem kleinen Becher heißer Schokolade – ebenfalls zuckerfrei – genossen; an diese Snack-Kombination könnte ich mich tatsächlich gewöhnen. Am Nachmittag musste ich allerdings noch ein paar Kalorien essen, darum habe ich zum ersten Mal Eiweiß-Fluff zubereitet. Für den Fluff muss man Eiklar zusammen mit Erythrit-Puderzucker und Tapioka-Sirup steifschlagen, mit dem Sirup wird die Masse sogar richtig cremig. Am Ende habe ich noch ein spezielles Erdbeer-Aroma untergehoben und schon war der Fluff fertig. Der kalorienarme Snack war relativ gut, allerdings war die Portion viel zu groß. Meiner Meinung nach isst man sich daran schnell satt. Die Erdbeer-Gewürzmischung ist allerdings nicht so mein Fall, ich werde sie natürlich aufbrauchen, aber sollte ich mir Nachschub holen, würde ich lieber auf die anderen Sorten zurückgreifen – oder einfach eigene Gewürze verwenden. Zimt ist sowieso immer im Schrank.

Neben dem Käsekuchen gab es heute auch eine viel zu große Portion Eiweiß-Fluff. © Christina Deinhardt

Kalorien: 428 kcal
Eiweiß: 40 g
Fette: 16 g
Kohlenhydrate: 23 g

Es ist beige

Mir sind die grünen Gemüsesorten ausgegangen. Aus dem Grund lassen meine Farbkombinationen heute zu wünschen übrig – immerhin hatte ich noch etwas Kresse, mit der ich zumindest ein wenig Farbenfreude heucheln konnte. Keine Sorge, mittlerweile ist mein Gemüsevorrat aufgefüllt und es stehen wieder genügend grüne Leckereien zur Verfügung. Mein Mittagessen musste jedoch noch ohne leckeres Grün auskommen. Wenigstens konnte ich bei dem Gericht andere Gemüsereste aufbrauchen – ich musste vor dem Einkauf ohnehin Platz schaffen. Aus diesem Grund habe ich mir eine einfache vegetarische Gyros-Pfanne gemacht. Für die habe ich Low-Carb-Nudeln, Soja-Gyros-Streifen, Spitzpaprika, eine Zwiebel, Frühlingszwiebeln und Kichererbsen verwendet. Damit das Gericht nicht zu trocken wird, habe ich noch etwas Wasser und Frischkäse dazugegeben und am Ende kamen Cheddar und Kresse zum Einsatz. Die Pfanne war sehr lecker, ich mag das Soja-Gyros wirklich gerne – auf meiner persönlichen Rangliste landet es direkt hinter dem veganen Cordon Bleu.

Das Soja-Gyros ist immer wieder verdammt gut. © Christina Deinhardt

Kalorien: 619 kcal
Eiweiß: 69 g
Fette: 21 g
Kohlenhydrate: 29 g

Man lernt nie aus

Ab morgen darf ich an einem zweitägigen Seminar teilnehmen. Das Webinar hatte ich letztes Jahr meinen Chefs vorgeschlagen, die natürlich zugestimmt haben – hach, es ist schön, wenn der Arbeitgeber Weiterbildungen unterstützt. Ich bin auch wirklich gespannt, was ich dort lernen werde. Der Kurs dreht sich rund um Pressemitteilungen – ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt, schließlich komme ich ursprünglich aus einer Redaktion und saß somit auf der anderen Seite des Geschehens. In meinem Studium hatte ich zwar auch einen Kurs über Pressemitteilungen, doch das ist schon etwas länger her, in der Zwischenzeit hat sich bestimmt einiges getan. Mal sehen, ob ich ein paar nützliche Tipps sammeln kann.

Gesamt:
Kalorien: 1.423 kcal
Eiweiß: 132 g
Fette: 58 g
Kohlenhydrate: 76 g
Wasser: 2.100 ml

5 Kommentare zu „Wo ist das Grün?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: