So ein Schmarrn

Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich zum letzten Mal ein süßes Mittagessen hatte – das ist vermutlich schon etwas länger her. Doch heute hatte ich Lust auf Pseudo-Kaiserschmarrn – für den ich ganz bequem das Pulver der Protein-Pancakes verwendet habe.

Nachdem ich vor kurzem das Low-Carb-Brot aufgetaut hatte, muss es nun natürlich schnell aufgegessen werden. Aus diesem Grund gab es heute Käsebrot zum Frühstück, zusammen mit einer Schüssel Gurke und Tomate.

Die Kresse wirkt auf dem Käsebrot etwas verloren. © Christina Deinhardt

Kalorien: 577 kcal
Eiweiß: 27 g
Fette: 45 g
Kohlenhydrate: 12 g

Was für die Nerven

Wenn die Zeit drängt, greife ich gerne zu einem Protein-Riegel. So auch heute. Dazu gab es noch einen Kaffee mit Hafermilch.

Riegel gehen immer. © Christina Deinhardt

Kalorien: 248 kcal
Eiweiß: 15 g
Fette: 11 g
Kohlenhydrate: 24 g

Protein-Schmarrn

Die Backmischung für Protein-Pancakes finde ich mittlerweile richtig gut, darum habe ich diese heute kurzerhand für mein Mittagessen verwendet. Es gab einen Pseudo-Kaiserschmarrn, für den ich das Pulver, Mandelmilch und Cranberrys verwendet habe. Damit es nicht einfach nur ein Protein-Haufen wird, habe ich außerdem Erythrit im Mixer zu Puderzucker gemahlen und über die Portion gegeben. Ansonsten gab es noch ein paar Nüsse und zuckerfreie Schoko-Drops, Sahne und zuckerfreie Marmelade – richtig lecker!

Ein Pseudo-Kaiserschmarrn. © Christina Deinhardt

Kalorien: 592 kcal
Eiweiß: 60 g
Fette: 20 g
Kohlenhydrate: 42 g

Er ist wieder da!

Heute wurde doch glatt mein Fernseher geliefert! Laut dem Auftragsverlauf wurde tatsächlich die Hinterleuchtung ausgetauscht. Da lag ich wohl mit meiner Einschätzung gar nicht so daneben. Allerdings hatte ich noch keine Zeit das Gerät zu testen, geschweige denn aufzubauen.

Gesamt:
Kalorien: 1.417 kcal
Eiweiß: 102 g
Fette: 76 g
Kohlenhydrate: 78 g
Wasser: 2.500 ml

5 Kommentare zu „So ein Schmarrn

    1. War auch seeehr lecker. Muss den Schmarrn wohl jetzt häufiger machen.
      Puh! Noch weiß ich nicht, ob er auch wirklich funktioniert. Ich gugg mir jetzt entspannt Stargate Atlantis an und warte ab, ob das Bild irgendwann schwarz wird 🙈

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: