Die perfekte Kombination

Gibt es eigentlich eine bessere Kombination als Spinat und Lachs? Dazu noch etwas Sahne, Zwiebeln und Nudeln und schon hat man einen fantastischen Klassiker auf dem Teller – das perfekte Gericht für meinen Kohlenhydrattag.

Heute Morgen war es an der Zeit, die letzten drei Kartoffelpuffer aus der Packung zu holen; die kamen diesmal ganz klassisch mit Apfelmus auf den Teller. Das Apfelmus stammt wie immer von meinem Gemüseladen, es kommt also direkt von einem Hof aus der Umgebung und verzichtet auf zusätzlichen Zucker. Außerdem gab es noch eine Kiwi sowie ein zuckerfreies Sahnehäubchen – auf dem Teller hatte einfach noch das letzte i-Tüpfelchen gefehlt. Den täglichen Kaffee konnte ich mir auch nicht verkneifen, heute wieder mit aufgeschäumter Hafermilch.

Die Farbkombination gefällt mir wirklich gut. © Christina Deinhardt

Ursprünglich sollten auch noch zwei türkische Kekse auf die Mahlzeit, doch die hatte ich beim Anrichten leider vergessen. Macht aber nichts, die Kekse habe ich dann einfach im Anschluss gegessen.

Zwei leckere Kekse. © Christina Deinhardt

Kalorien: 494 kcal
Eiweiß: 9 g
Fette: 14 g
Kohlenhydrate: 85 g

Mal was anderes

Statt Chips gab es heute salzige Kekse. Die waren wirklich nicht schlecht, allerdings fand ich die Geschmacksrichtung mit Sour Cream um einiges besser. Ein Dip wäre dazu vermutlich auch nicht schlecht gewesen, doch da ich ein kalorienreiches Mittagessen geplant hatte, musste ich etwas vorsichtig sein.

Die Kekse waren etwas trocken. © Christina Deinhardt

Kalorien: 240 kcal
Eiweiß: 4 g
Fette: 10 g
Kohlenhydrate: 34 g

Butter bei die Fische

Spinat und Lachs schmecken zusammen einfach fantastisch, egal ob in Lasagne, auf Pizza oder auf Pasta. Zufällig habe ich beides zu genüge im Gefrierschrank, weswegen ich mich heute für diese leckere Kombination entschieden habe, mit Pasta als Beilage. Im ersten Schritt habe ich den Lachs klein geschnitten und in Butter angebraten. Anschließend wurde er in einer Schüssel zur Seite gestellt, während ich in der Pfanne die Zwiebeln und eine Handvoll Spinat angebraten habe. Für die Würze habe ich Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Knoblauch verwendet, zusätzlich kam noch etwas Sahne hinzu, um eine schöne Soße zu bekommen. Nebenbei habe ich außerdem die Nudeln gekocht, die die kohlehydratreiche Grundlage für die Mahlzeit bilden sollten. Am Ende kam der Lachs noch einmal zum Spinat in die Pfanne, bevor ich alles angerichtet habe – so lecker!

Muss ich die Haut eigentlich entfernen? © Christina Deinhardt

Kalorien: 730 kcal
Eiweiß: 37 g
Fette: 35 g
Kohlenhydrate: 62 g

Ein weiterer Meilenstein!

Bei all meinem Gejammer habe ich gestern einen wichtigen Meilenstein glatt übersehen: Mit einem BMI von 35 bin ich nun stolzes Mitglied der Übergewichtsklasse 1. Leb wohl Klasse 2. Ich hoffe, wir werden uns nie wieder begegnen!

Gesamt:
Kalorien: 1.464 kcal
Eiweiß: 50 g
Fette: 59 g
Kohlenhydrate: 181 g
Wasser: 2.100 ml

7 Kommentare zu „Die perfekte Kombination

  1. Herzlichen Glückwunsch zur neuen Übergewichtsklasse.👋👌👋
    Die Lachs Spinat Sache sieht richtig köstlich aus. Übrigens A*** hat übernächste Woche Low carb Produkte in ihrer Aktion. Brötchen und Eiweißpulver usw.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön! 😘 Uh, da muss ich guggen. Danke für den Tipp! Wobei ich auch gesehen habe, dass sie eh ein paar interessante Eiweiß-Produkte im Sortiment haben. Bin da ehrlich gesagt nie, war nur gestern drinnen, um mir Zweit Corona Tests zu kaufen. Dabei hab ich mich auch umgeguggt. 🙈

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, Protein Joghurt, jede Menge vegane Ersatzprodukte, Hafer-, Mandelmilch usw im normalen Sortiment.
        Ich gehe da häufig hin, weil ich einen in der Nähe habe.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: