Vom Winde verweht

Ein leckeres Keto-Gebäck überbacken mit Käse – in meinem Kopf klang das verführerisch, doch meine Heißluftfritteuse hat mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Rücksichtslos hat sie den Käse von dem Gebäck gepustet und auf dem Röstgitter verteilt. Aber wer weiß, vielleicht wollte sie auch die Kalorien meines Frühstücks reduzieren.

Wie auch gestern war der Terminplan für heute gut gefüllt, noch dazu war für den frühen Nachmittag der Impftermin beim Hausarzt angesetzt. Aus diesem Grund habe ich mich wieder etwas frühzeitiger aus meinem Bett geschält; ich wollte mich entspannt und ohne Stress auf den Tag vorbereiten. Dabei habe ich mich auch um mein Frühstück gekümmert, es sollte ein Keto-Gebäck mit Zwiebeln und Käse geben sowie eine Schüssel mit Gurke und Tomate. Das Gebäck wollte ich eigentlich mit einer Scheibe Cheddar überbacken, doch wie schon erwähnt, wurde er von der Heißluftfritteuse hinterrücks hinfort geblasen. Nur ein kleiner Rest ist an einer Hälfte hängengeblieben, doch ansonsten klebt der Käse im Gitter und wird sich vermutlich nur mit einer Bürste und kräftigem Schrubben entfernen lassen – was für eine Verschwendung.

Das sollte eigentlich anders aussehen. © Christina Deinhardt

Kalorien: 437 kcal
Eiweiß: 49 g
Fette: 22 g
Kohlenhydrate: 15 g

Mini-Brote für Zwischendurch

Meine Nervennahrung sah heute besonders gesund aus: Es gab zwei kleine Scheiben Zwiebelbrot bestrichen mit Wasabi-Frischkäse und Alfalfa-Sprossen. Der Frischkäse hatte an einer Stelle zwar schon einen seltsamen Fleck, allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass es sich dabei nicht um Schimmel, sondern um herkömmlichen Frischkäse gehandelt hat – da waren wohl noch Reste am Messer, als ich mich beim letzten Mal an der Packung bedient hatte. Zur Sicherheit habe ich die weiße Stelle zwar entfernt, aber den Rest habe ich trotzdem gegessen.

Grün ist übrigens meine Lieblingsfarbe. © Christina Deinhardt

Kalorien: 216 kcal
Eiweiß: 16 g
Fette: 15 g
Kohlenhydrate: 5 g

Noch mehr Salat

Sobald die digitale Veranstaltung die Zuhörer in die Mittagspause entlassen hat, habe ich mich um meinen Salat gekümmert. In einer Pfanne habe ich zunächst die letzten Spargelstangen zusammen mit den veganen Chicken-Nuggets angebraten und geröstet. In der Zwischenzeit ging es an die Vorbereitung des Salats; für den habe ich eine Tomate und zwei hartgekochte Eier gewürfelt. Außerdem kamen die letzten Blätter des Feldsalats dazu, ebenso der Spargel, nachdem er schön durchgegart war. Als Dressing habe ich Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer verwendet, zusätzlich gab es auch noch ein paar Alfalfa-Sprossen. Der Höhepunkt der Mahlzeit war heute jedoch nicht der Spargel, sondern die veganen Nuggets, die in der Pfanne schön knusprig geworden sind. Zusammen mit veganer Mayo und zuckerfreiem Ketchup haben die Nuggets einfach super geschmeckt – sie sind fast genauso gut wie das vegane Cordon Bleu.

Ich hatte sogar noch etwas Feldsalat im Kühlschrank. © Christina Deinhardt

Kalorien: 545 kcal
Eiweiß: 36 g
Fette: 26 g
Kohlenhydrate: 41 g

Erste Impfung

Die Veranstaltung musste ich heute kurz unterbrechen, denn für kurz nach zwei war der Impftermin angesetzt. Bereits gestern hatte ich alle wichtigen Dokumente dafür ausgedrückt und unterschrieben, darum saß ich in der Mittagspause schon wie auf glühenden Kohlen. Trotzdem bin ich nicht zu früh losgegangen, der Arzt ist schließlich nur einen Katzensprung weit entfernt und ich wollte nicht zu lange im Wartezimmer hocken. Die Entscheidung war auch wirklich gut, denn als ich beim Arzt angekommen bin, war dort schon eine kleine Schlange. Im ersten Moment war ich etwas nervös, denn ich hatte gehofft, dass ich schnell wieder nach Hause kann, da am Nachmittag noch ein wichtiger Vortrag auf dem Plan stand. Doch meine Sorge war völlig umsonst, denn es ging wirklich zügig voran und schon nach wenigen Minuten kam ich dran und wurde gepiekst. Anschließend musste ich noch etwa zehn Minuten warten, für den Fall, dass irgendwelche allergischen Reaktionen auftreten. Nach knapp zwanzig Minuten war ich dann aber fertig und konnte wieder gehen; auf dem Rückweg war ich bei der Gelegenheit noch schnell bei der Bank, beim Metzger und beim Gemüseladen. Pünktlich zu Beginn des Vortrags war ich dann aber wieder am Schreibtisch.

Gesamt:
Kalorien: 1.198 kcal
Eiweiß: 101 g
Fette: 63 g
Kohlenhydrate: 61 g
Wasser: 2.100 ml

3 Kommentare zu „Vom Winde verweht

  1. Das Problem hatte ich auch schon mehrfach mit der Heißluftfritteuse 🙄ich kontrolliere jetzt immer sofort und lege den Käse zurück, dann bleibt er auch da.
    Tataaa, der erste Schritt in die Sicherheit ist vollbracht…. herzlichen Glückwunsch Glückwunsch 🎉🎊🎈 …. welcher Impfstoff durfte es denn sein?

    Gefällt 1 Person

    1. Mir passiert das immer mit dem backpapier 😂 aber ich hatte es heute einfach vergessen.
      Ohhhhh ja! Bin wirklich froh. Jetzt noch 6 Wochen und dann bin ich pünktlich zu meinem Geburtstag geimpft. heißt jetzt nicht, dass es dann. I Party gibt, aber kommt mir wie ein gutes Geschenk vor. Ich hab biontech bekommen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: