Ein kalte Schüssel

Einen warmen Tag beginnt man am besten mit einem kalten Frühstück. Aus diesem Grund gab es heute kalten Haferbrei mit bunt gemischtem Obst, das frisch aus dem Gefrierfach gekommen ist – genau das Richtige, um einen kühlen Kopf zu bewahren.

Der Morgen hat heute wieder viel zu früh begonnen. Obwohl ich erst recht spät ins Bett gegangen bin, war der Körper um kurz nach sechs schon munter. Ich war jedoch trotzig und habe einfach noch einige Zeit gefaulenzt, wobei ich abwechselnd gedöst, gelesen und Videos angesehen habe. Erst einige Stunden später war ich dazu bereit, den viel zu warmen Tag zu beginnen. Los ging es mit kaltem Haferschleim; die Schüssel hatte ich gestern Abend bereits vorbereitet und in den Kühlschrank gestellt. Heute musste ich nur noch gefrorenes Obst und Protein-Erdnussbutter dazugeben, und schon konnte ich mich zusammen mit dem kalten Frühstück auf die Couch verkriechen. Für den warmen Tag war die kalte Mahlzeit genau das Richtige – ich bin ja ehrlich gesagt nur mittelmäßig davon begeistert, dass das Wetter von ziemlich kalt zu extrem warm übergeht. Wo sind die angenehmen Temperaturen dazwischen geblieben?

Das Frühstück war heute schön kalt. © Christina Deinhardt

Kalorien: 413 kcal
Eiweiß: 16 g
Fette: 19 g
Kohlenhydrate: 45 g

Da geht noch was

Statt der üblichen Chips gab es heute eine Packung mit knusprigen Zwiebelringen. Der Snack war an sich ganz gut, doch die Ringe hätten wirklich etwas würziger sein können. Nochmal werde ich die Zwiebelringe wohl nicht kaufen, aber es gibt ja zum Glück genug andere Knabbereien.

Die Ringe waren etwas lasch. © Christina Deinhardt

Kalorien: 240 kcal
Eiweiß: 2 g
Fette: 11 g
Kohlenhydrate: 34 g

Schön cremig

Obwohl mein Mittagessen ziemlich unspektakulär war, hatte die Mahlzeit ganz schön viele Kalorien – was mich jedoch nicht davon abhalten konnte. Es gab Tomate-Mozzarella-Tortelli in einer leckeren Soße. Für die habe ich zunächst eine Tomate kleingeschnitten und angebraten, dazu kam außerdem Feta und Tomatenmark sowie einige Gewürze, nämlich Rosmarin, Oregano, Thymian, Knoblauch, Ingwer, Salz und Pfeffer. Sobald der Käse geschmolzen war, gab es noch einen Schuss Wasser, bevor ich die Tortelli ebenfalls dazugegeben habe. Am Ende kam nur noch etwas Mozzarella über die Pasta. Leider hatte ich beim Kochen den Spinat vergessen, weswegen die Mahlzeit recht einfarbig geworden ist – Frühlingszwiebeln hatte ich leider auch nicht mehr. Nichtsdestotrotz hat die Portion fantastisch geschmeckt und durch den Feta-Käse schön cremig.

Leider habe ich vergessen, Frühlingszwiebeln zu kaufen. © Christina Deinhardt

Kalorien: 707 kcal
Eiweiß: 38 g
Fette: 28 g
Kohlenhydrate: 76 g

So warm

Wie angekündigt wurde es heute richtig warm. Trotz der Hitze habe ich mich aber tatsächlich raus gewagt, um einen Spaziergang zu machen – ich bin wirklich stolz auf mich. Meine Motivation ist allerdings eher zweifelhaft: Ich trage gerne Sonnenbrillen. Und sonnige Tage sind die perfekte Gelegenheit, eine Sonnenbrille spazieren zu führen, oder? Um ehrlich zu sein, haben sich mittlerweile sogar einige Brillen bei mir angesammelt. Besonders Pilotenbrillen haben es mir angetan und kann mich kaum zurückhalten, wenn ich über ein Modell stolper, das mir gefällt – ich habe also nicht nur eine Riegel-Kaufsucht, sondern auch eine Aviator-Kaufsucht.

Gesamt:
Kalorien: 1.360 kcal
Eiweiß: 56 g
Fette: 58 g
Kohlenhydrate: 155 g
Wasser: 2.100 ml

5 Kommentare zu „Ein kalte Schüssel

    1. Ich finde schon. 😂 Besonders mit den kurzen Haaren!
      Sind Tortelli und Tortellini dasselbe? Auf der Packung stand Tortelli, darum habe ich es so übernommen. Und laut Google gibt es das Wort. 🙃 Ich bin so planlos, wenn es um pasta geht. Ich würde alles einfach „Nudeln“ nennen. 😂

      Gefällt mir

      1. Keine Ahnung 😂 ich auch….. Gestern habe ich von einer Zitronen Sahne Sosse gelesen..Das klingt gut, oder?
        Ich kann mir vorstellen, daß die Brillen richtig gut stehen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: