Die Salat-Saga geht weiter

So schnell wird uns der Salat vermutlich nicht verlassen, was soll man bei dem Wetter auch schon anderes Essen? Der Hunger lässt gerade auch zu wünschen übrig, da greif ich also nur zu gern zu Salat mit einem leckeren Topping.

Na, das mit dem Frühstücksei hat heute nicht wirklich gut geklappt, obwohl ich ganz bequem den Eierkocher verwendet habe. Das Eigelb wollte nämlich flüchten und quoll beim Kochen durch das winzige Loch, das ich in die Schale gepiekst hatte. Was für eine Sauerei! Natürlich habe ich das halbleere Ei trotzdem gegessen, zusammen mit einem kleinen Low-Carb-Sandwich, das ich mit Basilikum, Hafer-Quark-Aufstrich, veganem Gouda, vegetarischer Fleischwurst und Senf belegt hatte. Das Frühstück ist damit eher klein ausgefallen, satt war ich aber trotzdem.

Das Ei war eine Enttäuschung! © Christina Deinhardt

Kalorien: 344 kcal
Eiweiß: 18 g
Fette: 26 g
Kohlenhydrate: 10 g

Wenn der Paketdienst dreimal klingelt

Hach, darauf hatte ich mich schon den ganzen Tag gefreut! Meine neuen Klamotten sind heute angekommen, pünktlich in der Mittagspause. Per Post kamen außerdem noch zwei weitere Lieferungen, mit denen ich mein Badezimmer und meine Küche nun wieder etwas übersichtlicher gestalten kann. Aber hauptsächlich habe ich mich natürlich über die Kleidung gefreut, die ich auch sogleich anprobieren musste. Anfangs war ich noch etwas skeptisch, doch so schlecht sehen die Röcke an mir gar nicht aus, zumindest bilde ich mir das ein. Wirklich betrachten kann ich mich daheim leider nicht, die Spiegel sind dafür einfach nicht lang genug. Meine neuen Errungenschaften habe ich trotzdem gefeiert, nämlich mit einem leckeren Protein-Riegel.

Einer der besten Protein-Riegel! © Christina Deinhardt

Kalorien: 182 kcal
Eiweiß: 15 g
Fette: 9 g
Kohlenhydrate: 14 g

Und täglich grüßt der Salat

Der heutige Salat war wieder ziemlich unkompliziert. In die Schüssel kamen ein halbes Salatherz, eine Tomate, die restliche vegetarische Fleischwurst, Mungbohnen-Sprossen und die letzten Himbeeren. Für das Dressing habe ich selbstgemachtes Pesto, zuckerfreie, vegane Burger-Soße, Salz, Pfeffer und Wasser verwendet. Als Topping gab es außerdem das zweite vegane Cordon Bleu, das ebenfalls noch etwas Burger-Soße abbekommen hat. Einfach und wirklich lecker.

Und schon wieder Salat. © Christina Deinhardt

Kalorien: 522 kcal
Eiweiß: 27 g
Fette: 30 g
Kohlenhydrate: 32 g

Das war kurz

Der Spaziergang ist leider heute ins Wasser gefallen. Als ich losgegangen bin, um noch schnell etwas zu besorgen, war die Welt noch in Ordnung, doch als ich mich zum Treffpunkt aufmachen wollte, ging der Sturm los. Schade, denn ich hatte mich tatsächlich schon darauf gefreut, doch vielleicht wird das Wetter morgen Nachmittag wieder besser. Ich bin also wieder nach Hause gegangen, wo ich schnell den Balkon retten musste. Bei den ständigen Gewittern und Stürmen sollte ich die Blumentöpfe vielleicht gleich auf dem Boden stehen lassen.

Gesamt:
Kalorien: 1.048 kcal
Eiweiß: 60 g
Fette: 65 g
Kohlenhydrate: 56 g
Wasser: 2.100 ml

3 Kommentare zu „Die Salat-Saga geht weiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: