Rundum bunt

Farben waren heute in vielerlei Hinsicht wichtig: Zum einen gab es recht bunte Mahlzeiten, zum anderen hatte auch das Abendprogramm eine reichhaltige Farbpalette – im wahrsten Sinne des Wortes.

Dafür, dass ich gestern den ganzen Tag über so müde war, habe ich das Bewegungsprogramm am Abend hervorragend gemeistert: Im Schwimmbad bin ich über eine Stunde lang fast ohne Pause hin und her geschwommen, im Anschluss habe ich noch einen Spaziergang gemacht – sprich, ich bin vom Schwimmbad aus zur nächsten U-Bahn gelaufen, wofür ich etwa 40 Minuten gebraucht habe. Die nötigen Schritte für den Tag konnte ich somit ohne Probleme sammeln, dafür bin ich jedoch erst recht spät zu Hause ankommen. Ohne Umwege ging es dann aber auch direkt ins Bett; ich war verständlicherweise wirklich platt. Dennoch bin ich heute Morgen halbwegs fit aufgewacht, was ich genutzt habe, um mir ein leckeres Frühstück zu machen. Das war auch wirklich dringend nötig, denn nach all den Kalorien, die ich gestern verbrannt hatte, war ich wirklich hungrig. Aus diesem Grund habe ich mir zwei Brote gemacht, das eine wurde mit veganem Rührei belegt, das andere mit veganem Gouda, veganer Salami und ebenfalls veganer Käsesoße. Wie immer gab es dazu noch Margarine, frischen Basilikum und Schnittlauch – der Teller sollte schließlich schön bunt werden.

Das sind doch wirklich appetitliche Brote, oder? © Christina Deinhardt

Kalorien: 548 kcal
Eiweiß: 39 g
Fette: 30 g
Kohlenhydrate: 25 g

Lustlos in die Mittagspause

Gegen Mittag hatte mich das Hungergefühl schon wieder im Stich gelassen. Ich war darum sehr unmotiviert, was die Zubereitung meines Mittagessens betraf. Es musste also etwas Unkompliziertes auf den Tisch, weshalb ich mir einfach ein paar Soja-Bällchen in die Pfanne geworfen habe. Die habe ich am Ende zusammen mit einem Salat aus Tomate, Artischocken und Gurke gegessen, gewürzt mit einem Dressing aus zuckerfreier Cocktailsoße, Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Schnittlauch. Zusätzlich kam auch noch etwas vegane Käsesoße, die wirklich super zu den Bällchen gepasst hat und noch dazu einen schönen Farbakzent gesetzt hat.

Der Salat war schnell zubereitet und wirklich lecker. © Christina Deinhardt

Kalorien: 456 kcal
Eiweiß: 21 g
Fette: 31 g
Kohlenhydrate: 20 g

Ein paar Proteine

Nachmittags hatte ich noch Lust auf etwas Süßes, darum gab es noch einen Protein-Shake aus Protein-Pulver und Mandelmilch.

Kalorien: 168 kcal
Eiweiß: 29 g
Fette: 4 g
Kohlenhydrate: 2 g

Kunst und Bewegung

Zusammen mit einer Nachbarin hatte ich vor einiger Zeit eine Malveranstaltung gebucht, bei der man sich mit ein paar Leuten und einer Künstlerin trifft und ein Kunstwerk nachmalt – Farbe und Leinwand bekommt man zur Verfügung gestellt. Es ging also heute endlich zu dem Hotel, in dem die Veranstaltung stattfinden sollte – brav mit Maske und Impfpass. Das ausgewählte Motiv hat mir, ehrlich gesagt, nicht sonderlich gut gefallen, doch meine Begleitung wollte es gern malen, darum habe ich da nicht lange herumdiskutiert. Mir ist das Bild jedoch viel zu blumig, da gab es deutlich schönere Motive. Aber gut, ich hatte auf jeden Fall sehr viel Spaß und ich bin mit meinem fertigen Bild tatsächlich zufrieden. Besonders, wenn man bedenkt, dass meine aktive Mal-Phase schon ein paar Jahre zurückliegt. Der Abend war also so richtig kreativ, doch ich auch die Bewegung ist nicht zu kurz gekommen, denn die U-Bahn wurde wieder ignoriert. Stattdessen war ich zu Fuß unterwegs, sowohl beim Hin- als auch beim Rückweg.

Kalorien: 1.172 kcal
Eiweiß: 89 g
Fette: 65 g
Kohlenhydrate: 47 g
Wasser: 2.100 ml

3 Kommentare zu „Rundum bunt

    1. Der Abend ging 2,5 Stunden. Ich hätte gern noch etwas länger rugetüpfelt, aber eigentlich bin jetzt voll happy mit dem Bild. Man musste zwischendurch auch eine Pause machen, damit der Hintergrund trocknen konnte. Ich werde auf jeden Fall noch einen weiteren Abend mitmachen. Es gibt ein richtig tolles Motiv… Japanischer Garten mäßig, aber in weiß, schwarz/grau und rot gehalten. Das ist schon eher meine Farbpalette für Bilder. 😄

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: