Eine Schüssel voll Gemüse

In meinem Kühlschrank hatte ich noch zahlreiche Gemüsereste, die ich heute unbedingt aufessen wollte; also die perfekte Gelegenheit, um eine leckere Low-Carb-Bowl zuzubereiten. Damit die Mahlzeit noch etwas gehaltvoller wird, mussten auch noch ein paar Eiweiß-Lieferanten in die Schüssel.

Eine Dose Thunfisch

Neben Lachs ist auch Thunfisch perfekt für die Low-Carb-Ernährung geeignet, weswegen ich immer einige Dosen im Vorratsschrank habe. Der Eiweiß-reiche Fisch schmeckt nicht nur gut, sondern lässt sich auch wunderbar für viele verschiedene Gerichte verwenden. Ein guter Grund, ihn heute gleich bei all meinen Mahlzeiten einzuplanen.

Der Urlaubsmodus ist aktiviert

Der letzte Arbeitstag ist geschafft – und das ziemlich entspannt und ohne große Vorkommnisse. Nun kann die Faulenzerei beginnen, zwar ohne abenteuerliche Reisen, aber in diesem Jahr sind faule Tage in den eigenen vier Wänden ja keine Seltenheit.

Pfannkuchenturm mit Häubchen

Wer zu ungeschickt ist, Waffeln zuzubereiten, der muss eben kleine Pfannkuchen essen. Immerhin ist der Pfannkuchenturm etwas geworden und sah am Ende sogar recht hübsch ist, selbst das Sahnehäubchen ist diesmal gelungen und war der krönende Abschluss für mein Frühstück.

Das namenlose Mittagessen

Rezepte sind überbewertet, darum ist es nicht selten, dass ich in der Küche Zutaten nach Lust und Laune zusammenwerfe und verarbeite. An solchen Tagen kommen etwas ungewöhnlichere Mahlzeiten auf den Tisch, doch bisher hat eigentlich immer alles gut geschmeckt – so auch heute.