Das war wohl nichts

Zwar koche ich gerne und probiere auch gerne neue Rezepte aus, doch als sonderlich guten Koch würde ich mich wirklich nicht bezeichnen – hauptsächlich, weil ich zu ungeduldig und faul bin. Beim Mittagessen konnte ich das heute auch gut demonstrieren, die Mahlzeit war zwar essbar, war geschmacklich jedoch nicht so meins.

Fischige Proteine

Seit Tagen bin ich beim Stöbern im Gefrierfach über die letzten beiden Bio-Lachs-Packungen gestolpert, doch leider hat mir bisher die zündende Rezept-Idee gefehlt. Heute stand jedoch eine Gemüsesuppe auf dem Plan, die unbedingt noch um ein paar Proteine erweitert werden musste – also die perfekte Gelegenheit, um frisch aufgetauten Räucherlachs zu genießen.

Kartoffelsuppe oder so ähnlich

Man mag es kaum glauben: Heute habe ich gekocht. So richtig mit Topf, Herd und frischem Gemüse, denn ich hatte Lust auf eine leckere Kartoffelsuppe. Dabei habe ich mich allerdings nicht wirklich an die klassischen Rezepte gehalten. Stattdessen kamen Gemüsesorten zum Einsatz, die mir beim Einkaufen spontan ins Auge gesprungen sind.