Radieschen statt Pommes

Früher waren mir Radieschen durch und durch unsympathisch – wie auch der Rettich. Doch mittlerweile komme ich mit diesen scharfen Gemüsesorten ziemlich gut klar und zu Salat verarbeitet, finde ich sie sogar richtig lecker. Es ist wirklich faszinierend, wie schnell der Geschmackssinn sich ändern kann.

Der erste Versuch mit Wirsing

Auf meiner Mission regelmäßig neue Lebensmittel zu entdecken, darf natürlich Gemüse nicht fehlen. Schließlich gibt es zahlreiche Sorten, an die ich mich bisher selbst noch nie herangetraut habe. Für diese Woche wollte ich eigentlich dem Grünkohl eine Chance geben, musste jedoch kurzfristig auf Wirsing umschwenken.

Ein seltsames Gulasch

Heute ging es weiter mit meinen Wildschwein-Experimenten, schließlich hatte ich das Fleisch gestern schon vorbereitet. Diesmal wollte ich ein Gulasch ausprobieren, was allerdings ein wenig ungewöhnlich geworden ist, weil ich nicht in der Lage bin, mich an Rezepte zu halten und einfach mache, was ich will.