Kartoffelsuppe oder so ähnlich

Man mag es kaum glauben: Heute habe ich gekocht. So richtig mit Topf, Herd und frischem Gemüse, denn ich hatte Lust auf eine leckere Kartoffelsuppe. Dabei habe ich mich allerdings nicht wirklich an die klassischen Rezepte gehalten. Stattdessen kamen Gemüsesorten zum Einsatz, die mir beim Einkaufen spontan ins Auge gesprungen sind.

Ein Brötchen für den kleinen Hunger

Meine belegten Frühstücksbrote sind nun wirklich keine Neuigkeit mehr, doch auch das Mittagessen gab es in Kombination mit einer leckeren Backware. Beim Bäcker habe ich nämlich ein frisches Dinkelbrötchen ergattert, zwar nicht wirklich low-carb-konform, doch solange die Kalorien nicht in die Höhe schießen, mache ich mir da keine Gedanken.

Fischstäbchen aus Soja

Endlich habe ich vegane Fischstäbchen gefunden; das Ersatzprodukt wollte ich schon lange ausprobieren, doch leider bin ich in meinen Stammläden nie fündig geworden. Doch beim Stöbern im Einkaufszentrum konnte ich endlich eine Packung ergattern. Somit stand heute endlich wieder ein Geschmackstest auf dem Plan.