Thunfisch in Tomatensoße

Viel Eiweiß, wenig Fett und keine Kohlehydrate: Für Low-Carb-Rezepte ist Thunfisch einfach perfekt. Aus diesem Grund gab es bei mir heute Thunfisch in Tomatensoße und dazu Protein-Nudeln. Doch auch zuckerfreie Schokolade musste heute sein.

Low Carb Piadina im Test

Eine kohlehydratarme Ernährung ist nicht immer leicht, denn Lebensmittel wie Nudeln, Brot und Backwaren sind lecker und vervollständigen viele Gerichte. Doch zum Glück gibt es unzählige Keto- und Low-Carb-Alternativen, die den Verzicht erleichtern. So konnte ich heute Piadina mit Chicken Nuggets probieren, ohne meine Makros zu überschreiten. Das war jedoch nur ein Teil meines heutigen Speiseplans.

Die volle Dröhnung Eiweiß

Eiweißpulver ist bei Low Carb eine schöne Möglichkeit seine Ernährung zu ergänzen. Doch man sollte es dabei nicht übertreiben. Empfohlen sind ein bis zwei Portionen am Tag – also 30 bis 60 Gramm. Genug für eine schöne Portion Eiweiß-Pfannkuchen.

Huhn, Ei und …Wespen?

Sie krabbeln, knibbeln und nagen. Wespen sind nervige Gesellen, obwohl sie für das Ökosystem sehr nützlich sind. Dennoch möchte ich sie nicht in meinem nagelneuen Büro haben. Auf meinem Speiseplan standen die kleinen Biester jedoch nicht. Stattdessen gab es Huhn, Ei und Gemüse.

Lachsfrühstück statt Zugchaos

Statt Zugchaos mit kalorienreichem Frühstück beim nächsten Bäcker, heißt es seit Anfang Juli: aufstehen, duschen und erst einmal entspannt frühstücken. Ein Luxus, den ich zu schätzen weiß und nicht mehr missen möchte. Besonders wenn es um Lachsfrühstück geht.

Sonntag ist Chipstag!

Abnehmen und Chips passen nicht zusammen, oder? Falsch! Auch bei Knabbereien gilt: Auf die richtige Menge kommt es an. Schließlich muss es ja nicht gleich eine riesige Tüte sein. Neben einer Hand voll Chips standen natürlich noch andere Dinge auf dem Speiseplan.

Willkommen auf meinem Blog

Vor ein paar Monaten konnte ich endlich die Motivation finden meinen Kampf gegen das Übergewicht zu beginnen. Um meine Reise zu dokumentieren und vielleicht sogar Leidensgenossen zu inspirieren, habe ich mich heute daran gemacht, diesen Blog zu basteln. Doch bevor ich mit dem Ernährungs- und Ausflugstagebuch loslege, möchte ich ein paar Worte zu mir loswerden.